alles nur zum schein

heute haben wir die erste scheinklausur überstanden. insgesamt war es ganz gut, nur mache sachen sind doch wirklich seltsam… wie soll man sich die abbildung einer ebene auf eine ebene vorstellen? theoretisch haben wir da nämlich eine kurve von ebenen im 4-dimensionalen raum… nicht schlecht, nicht schlecht.

(nur leider habe ich in letzter zeit vergessen, wie man die determinante einer apokalyptischen einheitsmatrix im n-dimensionalen raum berechnet… )

einen kommentar schreiben