macht

immer besser bzw größer wird die diskrepanz zwischen dem, was allgemein über die hochschulen und studiengänge gesagt wird, und dem, was das kultusministerium macht.

denn wir wissen ja, wissen ist macht. aber hier wird oft (um nicht zu sagen immer?) das falsche gemacht.

das beste beispiel hierzu sind die ingenieurstudiengänge. von überall hört man: „wir brauchen mehr informatiker“, „die zahl der informatiker ist rückläufig“, „wir werden einen mangel an ingenieuren haben“ und so weiter, reportagen, berichte,… die medien sind voll davon. anstatt nun anreize zu geben, zu studieren, macht das kultusministerium folgendes: 500 euro studiengebühren für alle! zwar versuchen viele, sich zu wehren, aber das ministerium hat die macht, leider.

da muss man sich nun wirklich nicht wundern, wenn immer weniger junge menschen studieren wollen. den meisten macht es nämlich viel aus, mit einem berg schulden ins berufsleben zu starten. mir im übrigen nicht. wenn die es wollen, dann soll es so sein. aber nicht kampflos:

http://www.boykottinfo.de/

http://www.streikblog.de/ (speziell für stuttgart)

ps: wussten Sie schon, daß…

…der zivil- und wehrdienst alle jungen männer, die dazu gezwungen wurden, 1000 euro an studiengebühren kostet? aber das ist eine längere geschichte…

2 reaktionen zu “macht”

  1. özi

    machst du bei diesem boykott.de dingens mit??? woher soll man wissen dass die ganze sache auch seriös ist?

  2. edgar

    es wird vom AStA (in stuttgart: FaVeVe) der jeweiligen hochschule organisiert. in stuttgart ist es auch mit dem rektorat absprochen und das konto wird treuhänderisch von einer anwaltskanzlei verwaltet. das ist für mich seriös genug, um es allen zu empfehlen: lasst euch das nicht gefallen! macht mit beim boykott!

einen kommentar schreiben