wegfindung

wir integrieren einfach die winkelgeschwindigkeit über die labyrinthhöhe und multiplizieren das ganze mit dem reziproken kehrwert des quotienten aus umgebungshelligkeit und dem geräuschpegel. daraus errechnen wir dann die zielrichtung. ist doch eigentlich ganz einfach, oder?

einen kommentar schreiben