monatsarchiv für Mai 2008

schräg

Sonntag, den 25. Mai 2008

science fiction

Sonntag, den 25. Mai 2008

viele sci-fi-filme zeigen medien der zukunft: zeitung auf digitalem papier, virtuelles fernsehen, bildschirme überall. aber nirgendwo sieht man aber die sci-fi-filme der zukunft. während wir uns auf dem weg in die zukunft befinden (eigentlich befindet man sich ja immer auf dem weg in die zukunft… oder vielleicht doch nicht?), und an zweibeinigen robotern á la „i, robot“ arbeiten, frage ich mich: wie werden wohl die filme der zukunft aussehen? was wird in sci-fi-filmen gezeigt werden, wenn tatsächlich schon roboter herumlaufen und uns bei der täglichen arbeit helfen?

werden roboter jemals gute schauspieler sein?

thesaurus

Dienstag, den 20. Mai 2008

randlos?

Donnerstag, den 15. Mai 2008

mathematisch betrachtet sind der anfang und das ende nichts weiter als die ränder der zeit.

krasse actionen!

Donnerstag, den 15. Mai 2008

msn...

bei manchen werbesprüchen frage ich mich: sind hier die jugendlichen oder eher die werber verblödet, oder denken die werber, dass die jugendlichen verblödet seien und deshalb nur eine solche sprache verstehen?

somedays just ain’t so easy

Mittwoch, den 14. Mai 2008

wake up look around
just before your feet hit the ground

wortwahl

Montag, den 12. Mai 2008

diametral – das ist ja schon fast wieder dasselbe.