monatsarchiv für Juli 2008

falsch oder richtig?

Donnerstag, den 31. Juli 2008

„falsch oder richtig?“
ist die ständige frage der welt.

„bleibe nicht stehen!“
ist die antwort des labyrinthes.

[aus der stuttgarter zeitung von heute]

getreidewüsten

Montag, den 28. Juli 2008

memento…

Donnerstag, den 24. Juli 2008

…was? wo bist du? ein zimmer, ziemlich klein. bücher und cds im regal. alles ein bisschen unaufgeräumt. vielleicht ein studentenzimmer? du schaust aus dem fenster: eine art wohnanlage. früh am morgen. pflanzen auf dem fensterbrett. ein computer steht auf dem schreibtisch. ob du ihn mal kurz benutzen kannst? du schreibst das alles auf, als ob es nicht dein zimmer wäre, du siehst es als fremder.

wort zum sonntag

Samstag, den 19. Juli 2008

integrale, die hässlich sind, sind halt hässlich.

mathematiker

Donnerstag, den 17. Juli 2008

kein witz, ein echtes zitat.

„nein, der professor ist gerade nicht da. sie können kurz warten, er wird in endlicher zeit wieder zurück sein.“

chaos, aufgeräumt

Freitag, den 11. Juli 2008

endlich glaube ich, die grundannahmen der chaostheorie verstanden zu haben.

meistens hört man beispielsweise, dass eine kleinigkeit wie der flügelschlag eine schmetterlinges etwas so bedeutendes wie einen wirbelsturm auslösen kann. allerdings verzerrt dieses bild die kausalität. nicht der flügelschlag löst etwas aus, sondern der unterschied der welt mit oder ohne ihn. ausgehend von minimal unterschiedlichen anfangszuständen kann sich auf lange sicht eine fundamentale änderung ergeben.

quelle: wikipedia

facts

Freitag, den 11. Juli 2008

eine kompakte unberandete 3-dimensionale mannigfaltigkeit hat genau dann eine triviale fundamentalgruppe, wenn sie homöomorph zur 3-sphäre ist. – wikipedia

computer, menschen

Freitag, den 11. Juli 2008

ich werde dieses latent-beständige gefühl nicht los, von meinem computer gehasst zu werden. doch warum nur? ich behandle ihn immer gut. und so.

latte macchiato

Dienstag, den 8. Juli 2008

selbst gemacht ist doch immer noch am besten…

bandit.se

Sonntag, den 6. Juli 2008

für alle fans der rockmusik: endlich habe ich einen radiosender gefunden, der einen super mix spielt, von brit pop über rock bis „kiddie-metal“: bandit. on air in schweden auf 106.3 mhz, im internet unter www.bandit.se.