lakt*se

* ∈ { o, a }

wie schön, dass beim dm der milchzucker („für die unbeschwerte verdauung“) direkt neben den tabletten für diejenigen leuten steht, die das zeug nicht vertragen und davon bauchschmerzen bekommen. wichtig ist also, laktose nicht mit laktase zu verwechseln. aber wenn man sich nicht sicher ist, kann man ja einfach beides mischen und hoffen, dass die wirkung sich aufhebt.

eine reaktion zu “lakt*se”

  1. tinchen

    war nicht noch vor ein paar tagen eine andere blogeintrag hier??

einen kommentar schreiben