god jul

„weihnachten?“, frage ich mich. schon wieder? irgendwie ging das dieses jahr doch ziemlich schnell. entweder der abstand zwischen zwei benachbarten weihnachten wird alljährlich geringer, oder aber die zeit vergeht schneller. vielleicht kommt es mir aber nur so vor, und es liegt alles nur daran, dass die frei verfügbare zeit (idle) immer knapper wird.

in diesem sinne wünsche ich euch allen schöne weihnachten. oder, wie der schwede sagt: god jul


aufgenommen am 2008-12-11 in stuttgart

einen kommentar schreiben