monatsarchiv für März 2009

einkaufen

Montag, den 30. März 2009

ich muss unbedingt: einkaufen.

der kaffee ist leer.

faulpelze

Freitag, den 27. März 2009

neulich, in der s-bahn. davor 5 wochen am stück gelernt, nicht einmal die wochenenden waren frei davon. drei prüfungen geschrieben, drei stehen noch an. da steht also so ein älterer mann in der s-bahn und nuschelt, nachdem wir bei der haltestelle „universität“ eingestiegen sind:

„hier steigt also das studentenpack ein… faulpelze!“

tomorrow

Dienstag, den 24. März 2009

this day will die tonight and there ain’t no exception
we shouldn’t wait for nothing to wait for
love me in this fable, babe, my heart is in your hand
our time is waiting right outside your door
and maybe tomorrow is a better day

„maybe tomorrow is a better day“ – poets of the fall

musik & schokolade

Freitag, den 20. März 2009

neu im programm: „edelbitter mild“ von lindt & „carnival of rust“ von poets of the fall. einfach mal probieren.

Donnerstag, den 5. März 2009

„nochmal kurz zur erinnerung: morgen ist die halle wegen blutspenden zu! also falls ihr gerne blut trinkt […] könnt ihr natürlich auch kommen!“

– Robert S.

canon – you can!

Donnerstag, den 5. März 2009

erinnern

can you remember, can you?

taylor

Mittwoch, den 4. März 2009

ungefähr so funktioniert die taylor-entwicklung:

ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENREINSCHLAGENTENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENABLEITENAUFREGENEINSETZENABLETEN
ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN
ABLEITENABLEITENABLEITENEINSETZENABLEITEN

sprache

Dienstag, den 3. März 2009

aus der reihe der fabelhaften genitive:

der gedanken gut

Montag, den 2. März 2009

% statt die frage nach dem sinn des lebens zu beantworten,
% reproduziert ihr lieber das problem.

42

daywise

Sonntag, den 1. März 2009

an manchen tagen kommt man auf lustige ideen fällt einem einfach nichts blöderes ein.
gelber apfel