monatsarchiv für Juni 2010

klimaerkältung

Mittwoch, den 23. Juni 2010

also irgendwie scheint sich das wetter erkältet zu haben. denn neben kurzen fiebrigen phasen ist es doch die meiste zeit etwas unterkühlt.

macht also alle mit und pflanzt eukalyptusbäume. (und falls ihr grad keinen im keller habt könnt ihr es auch mit pfefferminze versuchen.)

anfang & ende

Freitag, den 11. Juni 2010

det finns ingen början.
det finns inget slut.
ty det finns ingen tid.

aus: „för alltid“ von Ingelin Angerborn

ein zitat aus einem schwedischen buch.

es gibt keinen anfang.
es gibt kein ende.
denn es gibt keine zeit.

dummheit

Freitag, den 11. Juni 2010

gegen persönliche dummheit hilft eigentlich auch nur eines: ein gutes backup.

und manchmal wünscht man sich dann doch ein betriebssystem, das einen zumindest teilweise entmündigt. – „sind Sie sicher?“ – „äh, hm, nein.“

krank

Sonntag, den 6. Juni 2010

…und wenn wir alle erkältet sind, hilft eigentlich nur eines:

die eukalypse.

zitat (2)

Dienstag, den 1. Juni 2010

jeder tropfen im meer der erkenntnis
ist ein kilometer an der küste der fragen.

quelle: http://de.gnovies.com/