monatsarchiv für November 2010

werbung

Dienstag, den 30. November 2010

manchmal frage ich mich, ob sich diese nervige rollwerbung wirklich lohnt. wenn man durch die stadt geht wird man nämlich ständig von den sich bewegenden werbebildern abgelenkt, so dass man noch abgeneigter ist, sich den inhalt wirklich anzusehen.

neulich habe ich dann doch eine interessante werbung gesehen. gerade als ich weiterlesen wollte scrollte sie aus dem sichtbereich. na toll, dachte ich mir und ging weiter.

naturstrom

Dienstag, den 30. November 2010

tja, irgendwie kommt die strompreiserhöhung-durch-das-eeg nicht bei uns an. abgesehen davon, dass die einkaufspreise sinken, die verkaufspreise (unter dem vorwand eeg) steigen und die konzerne dadurch rekordgewinne machen, steht bei telepolis, dass die meisten stromkunden zur zeit briefe zugestellt bekommen, in denen sie die aktuelle strompreiserhöhung für ihren anschluss erfahren.

hm, seltsam. unser ökostromanbieter* hat uns auch einen brief geschickt. darin steht, dass die preise bis zum ende 2012 da bleiben wo sie sind. falls ihr also so einen strompreiserhöhungsbrief bekommen habt wäre es vielleicht an der zeit, mal über einen wechsel nachzudenken…

*: ich habe inzwischen erfahren, dass die enbw da mit drinhängt. wer wirklich unabhängigen naturstrom haben möchte, kann sich einen dieser vier anbieter aussuchen, die preise sind kaum teurer als bei naturwatt.

nazgûl?

Montag, den 22. November 2010

was dort draußen solche geräusche machte, dass es mich spontan an das kreischen der ringgeister in den herr-der-ringe-filmen erinnerte, war nichts weiter als eine horde kinder, die einen schrei-wettbewerb veranstaltete…

coole cola

Montag, den 15. November 2010

so leute, die ergebnisse sind da.

der gewinner ist… africola! (dicht gefolgt von coca-cola.)

aber seht selbst:
Mittelwert
vielen dank an Verena für die auswertung!

so, und weils so schön war noch zu jeder cola den coolsten kommentar:

coca-cola: „schmeckt total seifig“ [anm.: nach der redbull-cola]
afri-cola: „geruch gut, vollmundig, frisch, abgang okay“
pepsi-cola: „je mehr desto schlechter“
sinalco-cola: „gruslig“
glorietta-cola: „schmeckt staubig“ / „ranzige papayas“
jolt-cola: „fruchtig!“
naturell-cola: „leicht wässrig, redbull-cola für arme“ / „wie haribo-cola-flaschen!“
redbull-cola: „schmeckt nach red bull! wäh!“ / „zu dickflüssig“
real,–cola: „viel zu süß und schmeckt nach pfefferminz-kaugummi“
süd-kola: „passt schlecht zu tacos, schwach in der mitte“

zitronenstolz und schwabenbräu original wurden je einmal mit 10 punkten bewertet, nachdem sie illegaler weise auf dem auswertungsbogen hinzugefügt wurden.

na dann: skål!

done

Montag, den 15. November 2010

mit dem ende meines abschlussvortrages ist meine studienarbeit heute endgültig zu ende.

ab jetzt bin ich wieder ansprechbar.

scientists

Dienstag, den 2. November 2010

All I see are Equations
all i see are equations

von http://abstrusegoose.com/275