naturstrom

tja, irgendwie kommt die strompreiserhöhung-durch-das-eeg nicht bei uns an. abgesehen davon, dass die einkaufspreise sinken, die verkaufspreise (unter dem vorwand eeg) steigen und die konzerne dadurch rekordgewinne machen, steht bei telepolis, dass die meisten stromkunden zur zeit briefe zugestellt bekommen, in denen sie die aktuelle strompreiserhöhung für ihren anschluss erfahren.

hm, seltsam. unser ökostromanbieter* hat uns auch einen brief geschickt. darin steht, dass die preise bis zum ende 2012 da bleiben wo sie sind. falls ihr also so einen strompreiserhöhungsbrief bekommen habt wäre es vielleicht an der zeit, mal über einen wechsel nachzudenken…

*: ich habe inzwischen erfahren, dass die enbw da mit drinhängt. wer wirklich unabhängigen naturstrom haben möchte, kann sich einen dieser vier anbieter aussuchen, die preise sind kaum teurer als bei naturwatt.

eine reaktion zu “naturstrom”

  1. Julia

    Ich finde das mit den Strompreisen auch unerhört….!
    Ich denke auch schon seit längerem über einen Wechsel nach. Ich interessiere mich auch eigentlich für Öko- oder Naturstrom, weil ich den Sinn dahinter sehe.
    Habe im Internet diese Seite hier gefunden.
    http://de.sevenload.com/videos/xSCMTnC-EBVs-Smart-Power-Party
    Die bieten auf deren Internetseite ein kostenloses Magazin über erneuerbare Energien an. Ich denke, dass es sicherlich nützliche Informationen beinhaltet.
    Liebe Grüße eure Jenny

einen kommentar schreiben