monatsarchiv für September 2011

onlinespiel

Freitag, den 23. September 2011

es gab eine zeit, zu der spielte ich ein onlinespiel. so etwas in der art, wo man sich jeden tag (oder jede stunde, oder auch die ganze zeit) einloggt, um seine credits zu überprüfen, zu schauen ob man schon etwas neues bauen kann, zum beispiel ein kraftwerk, ein raumschiff oder ähnliches. wer sowas noch nie gemacht hat: starke suchtgefährdung! ständig muss man überprüfen ob alles okay ist, oder irgendetwas tun, damit man weiterkommt.

lustigerweise haben sich grundelemente davon über die jahre erhalten: ich bin zwar schon lange von diesem onlinespiel los, aber inzwischen gibt es onlinebanking! ich schaue fast jeden tag, wie viele credits ich habe und ob sich etwas verändert hat. leider habe ich das baumenü noch nicht gefunden, sonst hätte ich jetzt schon kraftwerke, raumschiffe und vieles mehr…

think

Samstag, den 17. September 2011

don't even THINK of parking here
gesehen in oberammergau

geld sparen?

Samstag, den 17. September 2011

xkcd: working

that’s so true.

streifenkaffee

Dienstag, den 13. September 2011

die welt als moiré-effekt, oder: woher kommen die streifen in meinem kaffee?

Der Streifenkaffee

bildartefakte sind sie jedenfalls nicht, denn ich sah sie mit meinen eigenen augen.